Handarbeit

Alabaster

Alabaster ist eine Art weißes Erzmineral, das durch chemische Ablagerungen in Form von Steinen gebildet wird. Es zeichnet sich durch sein helles Weiß, seine weiche Textur und durch seine hohe Härte aus.

Wann wurde Alabaster angewendet und wie wurde es benutzt?

Seit Tausenden von Jahren wird es in Tempeln und Häusern der alten ägyptischen Zivilisation verwendet. In den Schätzen von König Tutanchamun wurden einstmals Alabaster-Gefäße gefunden. Vor dem Erscheinen von Marmor wurden früher Alabaster-Werkzeuge nur von den Reichen benutzt. Heute wird Alabaster als eine Alternative zu Marmor bei der Herstellung von Statuen und anderen Werkzeugen eingesetzt.

Gibt es unterschiedliche Arten von Alabaster?

Alabasterstein ist an vielen Orten zu finden. Eine alte Alabastersorte zeichnet sich durch die Transparenz und die milchige, weiße Farbe aus und ist als „Alabastrit“ bekannt. Alabastrit kommt hauptsächlich in Ägypten vor und zählt zu den berühmtesten und ältesten Arten. Dieser milchig-weißer Alabaster ist auch in den südlichen Pyrenäen zu finden, die südwestlich von Europa liegen und zwischen Frankreich und Spanien die natürliche Grenze darstellen. In Taormina (Sizilien) gibt es den Alabaster in rotgelber Farbe zu finden. Hellgelber und transparenter Alabaster mit weißen Wellen befindet sich dagegen auf der Insel Gozo (in der Nähe von Malta). Weitere Alabaster Arten existieren auch in Asien.

Was ist der Unterschied zwischen handgefertigten Alabasterprodukten und anderen maschinell hergestellten Produkten?

Natürlich gibt es einen großen Unterschied zwischen handgefertigten und maschinell hergestellten Produkten. Handgefertigte Produkte zeichnen sich durch die Präzision, den Geschmack und die Kunst aus. Alabasterkünstler sind geschickt und gehen sorgsam mit Steinen um. Sie verwenden nur ihre Finger und einfache Werkzeuge wie Heizkörper, Axt, Jacquard und Meißel.

Alabasterbau ist eine Tätigkeit, die mehr Mühe als andere ähnliche Handwerkstätigkeiten wie Skulpturenbau und Keramikbau von einem Künstler oder Bildhauer abverlangt. Es ist sehr umständliches Handwerk, weil es viel Sorgfalt bei der Vorbereitung und Bildung von Steinen benötigt.

Warum sollte man Leuchten aus Alabaster kaufen?

Es gibt viele Produkte und Kunstwerke, mit denen Sie Ihrem Zuhause eine unverwechselbare Note verleihen können. Verleihen Sie ihrem Abendessen mehr Romantik durch Kerzenhalter aus Alabaster oder verschönern Sie ihr Schlafzimmer durch die Nachttischleuchten aus Alabaster. Die feinen Strähnen, die den Alabasterstein mit weichem, gelbem Licht durchqueren, sorgen an jedem Ort für mehr Komfort und Entspannung nach einem anstrengenden Arbeitstag.

Die Lampen und Kerzenhalter unterscheiden sich in der Form, Größe und Farbe. Es gibt sie in quadratischen, kreisförmigen und anderen schönen Formen. Jedes Stück ist ein Unikat in seiner Form und Farbe. Die ganze Auswahl finden Sie unter dem Werkstoff Alabaster hier.  Verwenden Sie die Produkte in Ihrem Zuhause oder machen Sie Ihren Liebsten ein schönes Geschenk zum Beispiel zu Weihnachten oder Geburtstag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.